Anwohner Info zur Wörther Kerb

06.09.2019
Anwohner Info zur Wörther Kerb

Kerblogo.jpg

Die Anwohner werden gebeten, ihre Kraftfahrzeuge

ab Freitag, 27.09.2018, 08:00 Uhr

nicht mehr auf den Straßen und Gehwegen im Kerbgebiet abzustellen, da mit dem Aufbau der Marktstände begonnen wird. Folgende Straßenzüge sind betroffen:

Bahnhofsvorplatz, Luxburgstraße, Landstraße (Bereich Wiesenweg bis Ecke Odenwaldstraße), Pfarrer-Adam-Haus-Str. (Bereich Landstraße bis Waisenhausstraße), Bahnstraße, Odenwaldstraße

Zum Teil kann es nicht vermieden werden, dass wie bereits in der Vergangenheit, einzelne Einfahrten zugestellt werden. Es erfolgt keine persönliche Ansprache der Anwohner, evtl. zugestellte Einfahrten können dem Lageplan (Einsicht bei der Stadtverwaltung) entnommen werden.

Ab Montag, den 23.09.2019 werden in den genannten Straßen Halteverbotsschilder aufgestellt. Diese werden nach 72 Stunden (sog. Vorlaufzeit) rechtsgültig.

Weiterhin zu beachten ist, dass aus Verkehrssicherungsgründen für das Kerbgebiet ein absolutes Halteverbot gilt, um einen geordneten Ablauf zu gewährleisten.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und
freuen uns mit Ihnen auf eine wunderschöne Kerb 2019

Stadt Wörth a.Main und Gewerbering Wörth a.Main e.V.

Kategorien: Die Stadt Wörth a.Main informiert