Aufgrund der aktuellen Situation durch den Coronavirus haben wir eine Sonderseite für Sie eingerichtet und möchten darauf aufmerksam machen, dass das Rathaus momentan nur eingeschränkt zugänglich ist.

DRINGENDER APPELL!


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, auch wenn bereits viele Menschen vorbildlich auf die große Herausforderung dieser Tage reagieren, gilt es leider noch zahlreiche Unverantwortliche zu verzeichnen, die sich durch ihr Verhalten einem großen Risiko aussetzen und damit sich und das Leben anderer gefährden. Oberstes Ziel muss es nun sein, die Fallzahlen der Neuinfektionen nach dem dramatischen Anstieg der vergangenen Tage zu senken, die Erkrankungswelle abzuflachen. Aus diesem Grund hat der bayerische Ministerpräsident Markus Söder ab Samstag, 21.03 2020, 00.00 Uhr für vorläufig 14 Tage eine bayernweite Ausgangsbeschränkung verfügt. Über die bisherige Verfügung hinaus sind weitere Geschäfte von der Schließungbetroffen, wie z.B. Bau- und Gartenmärkte, Frisöre und in weiterer Einschränkung die Gastronomie, soweit es den Verzehr vor Ort betrifft. Es geht um ein vollständiges Herunterfahren öffentlichen Lebens, um die Ansteckungsgefahr durch Menschenansammlungen zu minimieren. Der dringende Appell: Bleiben Sie soweit möglich zu Hause, bleiben Sie im Kreis der Familie und des häuslichen Umfelds. Versammeln Sie sich nicht in Gruppen und tätigen Sie nur notwendige Unternehmungen. Bei Verstoß drohen hohe Bußgelder, es erfolgt einekonsequente Ahndung! Ich möchte nochmals eindringlich darauf hinweisen, dass uns das Meistern dieser schwierigen Situation nur gemeinsam in der Verantwortung aller gelingen kann. Hierzu gehört es auch, keine „Hamsterkäufe“ zu tätigen; hierfür gibt es keinen Anlass. Die Versorgung mit Lebensmitteln ist gesichert. Zeigen Sie sich solidarisch, damit niemand vor leeren Warenregalen stehen muss. Und haben Sie bitte weiterhin ein Auge auf die bedürftigen Menschen unter uns. Ich möchte an dieser Stelle aber auch allen, die sich in dieser nicht einfachen Zeit für ihre Mitmenschen einbringen, für ihr vorbildliches Engagement herzlich danken. Bitte halten Sie daran fest! Gemeinsam werden wir diese große Herausforderung bewältigen!


Herzlichst Ihr


Andreas Fath

1. Bürgermeister





Aktuelle Informationen der Stadt Wörth a.Main

Alle Meldungen